Zu alt für ein strahlendes Lächeln? Unsinn!


Es gibt Methoden um in jedem Alter kieferorthopädische Korrekturen
vorzunehmen. Das lässt sich nicht mehr ändern! Damit muss man leben!
Häufig die Meinung von Erwachsenen, die mit dem Erscheinungsbild ihrer
Zähne unzufrieden sind oder sogar mit ständigen Schmerzen wegen einer
Kieferfehlstellung leben müssen. Doch das ist nicht so. Wir stellen
das richtig, so dass Sie ihr Lächeln und Wohlbefinden zurückgewinnen.
Manchmal wirken da schon Kleinigkeiten Wunder. Und ein sympathisches
Erscheinungsbild ist in jedem Alter ein attraktives Argument für ein
selbstbewusstes Auftreten.

Erwachsenen Kieferorthopaedie

Dezent und effizient – KFO für Erwachsene


Dem Vorbehalt vieler Erwachsener gegen das Tragen von sichtbaren
Spangen begegnen wir mit dem Einsatz transparenter Schienen
(Invisalign®), klarer Brackets oder von innen an den Zähnen
befestigter Systeme. Ihre Umwelt nimmt nicht wahr, dass Sie eine
Zahn- oder Kieferkorrektur vornehmen lassen. So sind wir zum Beispiel
zertifiziert für Behandlungen mit Invisalign®, dem Damon® System und
Incognito®.
Damon® Brackets haben zusätzlich zu einer gegenüber herkömmlichen
Spangen effizienteren Behandlungsleistung noch einen speziellen
Anti-Aging-Effekt. Ihr Lächeln erscheint voller und gleichzeitig
korrigieren diese selbstligierenden High-Tech Brackets mit sanftem
Druck und bioaktivierender Wirkung Ihre Zähne. Damon® Brackets sind
auch bei Patienten mit parodontalen Problemen einsetzbar.

Erwachsenen Kieferorthopädie Mann

Herausnehmbare Spangen stellen wir in unserem eigenen Labor im
Hause her. Sie bestehen aus einer individuell für den Patienten
angefertigten Basis, die mit speziell gebogenen Korrektur- und
Halteelementen aus Edelstahldraht an den Zähnen befestigt werden. Die
Größe der Spangen kann mit integrierten Schrauben verändert werden.
So kann man ganz exakt und sehr sanft die Zähne in die gewünschte
Richtung bewegen, Zahnlücken schließen oder öffnen und den Kiefer
dehnen.

Herausnehmbare Spangen Erwachsene

Festsitzende Spangen sind der Königsweg für effektive und rasche
Zahnbewegungen bei Erwachsenen. Vor allem, wenn die Fehlstellungen
komplizierter sind oder Korrekturen möglichst schnell erreicht
werden sollen. Durch die ununterbrochene, dauerhafte Einwirkung von
„Festsitzenden“ wird die Behandlung effizienter und exakter, und
damit besser zu planen, als mit den „Mobilen“. So verkürzt sich
natürlich auch die Behandlungsdauer. Die Brackets, so nennt man
festsitzende Spangen, werden mit einem speziellen Haftstoff quasi
auf die Zähne „geklebt“ und bleiben dort, bis alles in Ordnung ist.
Brackets können aus Metall oder Keramik sein. Die Wirkung erzielen
solche Brackets durch einen an ihnen befestigten, ganz individuell
geformten Drahtbogen, der den idealen Zahnverlauf vorgibt und nun die
Zähne langsam in diese Idealposition führt. Wir nutzen die neuesten
Entwicklungen in diesem Bereich, High-Tech, wie z.B. das Damon®
System, selbstligierende (ligieren heißt fixieren) Brackets, die die
Therapie deutlich effizienter machen können.

Festsitzende Spangen Erwachsene

Lingualtechnik (incognito®)
Eine weitere „unsichtbare“ Behandlungsmethode ist die sogenannte
Lingualtechnik (incognito®). Dabei werden auf den jeweiligen
Patienten exakt abgestimmte Brackets auf der Zahninnenseite
befestigt. Von außen sieht niemand etwas und obwohl „unsichtbar“ ist
die Wirkung der Korrekturmaßnahmen enorm.

Lingualtechnik

Schienen (Invisalign®)
Notwendige kieferorthopädische Behandlungen können heute geschehen,
ohne dass irgendjemand, Publikum, Kunden oder Mitarbeiter, das
von außen wahrnimmt. Eine Vielfalt verschiedener „unsichtbarer“
Spangensysteme ermöglicht eine individuelle Korrektur von Zähnen ohne
Beeinträchtigung von Sprache, ohne sichtbare Apparaturen und bei
hohem Tragekomfort. Invisalign® ist ein System mit dünnen elastischen
Folien, die Spangen bereits aus 50cm Abstand quasi „verschwinden“
lassen.

Schienen